„Von Tirol nach Böhmen und zurück“

 

Die Musikkapelle Oberlienz lädt am Samstag, den 13.05.2017 um 20 Uhr zum alljährlichen Frühjahrskonzert in den Kultursaal von Oberlienz.

In diesem Jahr steht das Konzertprogramm unter dem Motto „Von Tirol nach Böhmen und zurück“. Wie der Titel bereits verrät, dürfen sich die Zuhörer auf einen traditionellen Konzertabend einstellen.

Kapellmeister Michael Mattersberger freut sich als musikalischer Leiter ein Konzertprogramm zu dirigieren, welches Ohrwurmcharakter aufweist. Im Vordergrund stehen heuer vor allem (Gesangs-)Märsche, Polkas und Böhmische Walzer. Dabei dürfen natürlich Stücke wie die Eröffnungspolka „Die Sonne geht auf“ von Rudi Fischer, „Böhmischer Traum“ von Norbert Gälle aber auch Märsche von einheimischen Komponisten wie „Tiroler Musikanten“ von Martin Wibmer nicht fehlen. Kurzatmigkeit versprechen zudem Böhmische Walzer wie „Letztes Abendrot“ von Peter Schad oder „Leonie Walzer“ von Engelbert Wörndle.

Weiters findet im Laufe des Abends die Verleihung der Jungmusikerleistungsabzeichen statt. Durch das Programm führt Mag. Hansjörg Mattersberger.

Auf zahlreiches Kommen freuen sich die Mitglieder der Musikkapelle Oberlienz.

Saaleinlass: ab 19:30 Uhr

Eintritt: Freiwillige Spenden